EinkomponetenTotal Etch Adhäsiv für Schmelz / Dentin

Stae ist ein Fluoride freisetzendes Einkomponenten Dentin/Schmelz Adhäsiv für Komposit-, Kompomer- und Porzellan Bonding.

Stae ist ein Fluoride freisetzendes Einkomponenten Dentin/Schmelz Adhäsiv für Komposit-, Kompomer- und Porzellan Bonding. Stae basiert auf einem neuen Resin-System, das Polymerisationsschrumpfung und Randspaltbildung drastisch reduziert.

Stae infiltriert die Hybridschicht vollständig und gewährleistet eine überlegene Haftung am Zahn.

Ein-Flaschen-System

Stae vereint Primer und Adhäsiv in einer einzigen Flasche und vereinfacht so die Applikation und verringert die Behandlungszeit.

Hervorragende Bewertung

“Stae ist ein sehr zu empfehlendes Adhäsiv für Komposit-, Kompomer- und Porzellan-Bonding”. Der unabhängige Dental Advisor bewertete Stae mit “sehr gut”.(1)

Adhäsion an trockenen und feuchten Oberflächen

Staes Trägerflüssigkeit basiert auf einer Mischung aus Azeton und Wasser. Durch das Azeton dringt Stae tief in das demineralisierte Dentin ein, während das Wasser trockenes Dentin befeuchtet.

Stae

Vergr. 5,000x

REM Vergr. 2,000x

TEM Vergr. 2,000x

REM Vergr. 10,000x

SB*

Magn 5,000x

OS1*

Magn 5,000x

Vollständige und gleichmäßige Hybridisierung

“REM-Untersuchungen des Stae Adhäsivs haben eine Hybridisierung an der Grenzfläche zwischen Dentin und Bonding gezeigt. Die Hybridschicht erscheint gut entwickelt, mit einer gleichmäßigen Dicke von etwa 3 bis 4 Mikron”. (2) Staes gleichmäßig infiltrierte Hybridschicht führt, im Vergleich zu anderen untersuchten Produkten, zu vollständiger Versiegelungder Dentinkanälchen; dies ist die Voraussetzung für minimale postoperative Sensitivität ist.Aus den Abbildungen ist Staes “optimale Adaption der infiltrierten Resin an die verbleibende gesunde Zahnstruktur gut ersichtlich.

Die Hybridschicht weist keine Spalten und Lücken auf. Dies ist die höchste Garantie für einen dauerhaften klinischen Erfolg. Ein ähnliches Ergebnis findet sich bei dem Produkt S.B., wohingegen Produkt O.S. eine weniger gut begrenzte Hybridschicht aufweist. Innerhalb der Schicht befinden sich Bereiche mit fehlender Bonding-Diffusion. Darüber hinaus deutet die ungleichmäßige Dichte auf die fehlende Ausbildung einer vollständigen Hybridschicht hin. “ (3)

Kein Bisphenol A

Stae enthält weder Bisphenol A noch BisGMA und ist somit nicht der Diskussion um hormonelle Schwankungen ausgesetzt.

Hohe Haftungswerte

Staes vollständige Hybridisierung der Resin in das demineralisierte Dentin resultieren in hohen Haftungswerten.

Keine Lücken

Staes “Hybridschicht ist gleichmäßig mit der verbleibenden Dentinschicht verbunden und zeigt keinerlei Hinweise auf Spalten oder Lücken.”(2)

Vollständige Versiegelung

Staes “Hybridschicht ist sehr gleichmäßig und einheitlich zu erkennen. Dies veranschaulicht eine einheitliche Interdiffusion der Adhäsiv Resin in die demineralisierte Schicht. Das Kollagenfasergeflecht ist vollständig in die Resin eingeschlossen.”(2)

Intaktes Kollagen

“Die Kollagenfasern in der Hybridschicht weisen keine Strukturveränderung auf.”(2)

Indikationen

  • Direkte Komposit Restaurationen
  • Kompomere
  • Komposite Inlays und Onlays
  • Porzellan Inlays und Onlays
  • Liner unter Amalgamen

*Quelle: Veröffentlichungen und SDI Testdaten

(1) The Dental Advisor. September 1998, Vol 15, No 7.

(2) Duke E.S., DDS, MSD, (1997). Ultrastructural and physical property studies of Stae single component adhesive system.The University of Texas Health Science Center, San Antonio, USA.

(3) Duke E.S., DDS, MSD, (1997). Research Report,The University of Texas Health Science Center at San Antonio.

Für detailierte Instruktionen klicken Sie hier zum Download der PDF.

Zahn reinigen und isolieren

1. Zahnoberfläche 20 Sekunden mit Super Etch 37%iger Phosphorsäure anätzen

2. Gründlich mit Wasser spülen

3. Überschüssiges Wasser entfernen, feucht halten

4. Stae auf alle inneren Flächen applizieren

5. Zwei Sekunden vorsichtig mit trockener, ölfreier Luft verblasen, um das Lösungsmittel zu verdunsten. Die Oberfläche soll glänzend erscheinen

6. 20 Sekunden lichthärten

7. Komposit oder Kompomer, beispielsweise Glacier, Wave oder Freedom, gemäß den Angaben des Herstellers applizieren

Stae kit

  • 5mL Stae Einkomponenten Dentin/Schmelz Adhäsiv
  • 2 x 2mL Super Etch Ätzgel
  • 25 Einwegtips
  • Zubehör

8100202

 

Stae Einzelflasche

  • 5mL Stae Einkomponenten Dentin/Schmelz Adhäsiv

8100201

Stae Single Dose kit

  • 50 x Go! 0,1ml Single Dose
  • 50 x Points Einweg Applikatoren
  • 1 x Single Dose Halter

8100205

Gebrauchsanleitungen

Wir führen ein aktuelles Archiv mit allen Gebrauchsanleitungen zu unseren Produkten.

Sicherheitsdatenblätter

Wir führen ein aktuelles Archiv mit allen Sicherheitsdatenblättern zu unseren Produkten.

Broschüren

Finden und laden Sie sich Broschüren zum gesamten Produktsortiment von SDI herunter.

Bildbibliothek

Laden und unsere Produktbildsammlungen sehen