DATENSCHUTZERKLÄRUNGEN

  • SDI Limited (SDI) betreibt diese website. SDI Limiteds Datenschutzerklärung betreffend diese Website ist nachfolgend unter Ziff.1) festgehalten.
  • SDI Germany GmbH (SDI Germany) und SDI Innovations Limited (SDI Innovations) sind 100- prozentige Tochterfirmen von SDI.  SDI Germany`s und SDI Innovations Datenschutzerklärungen betreffen die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten durch SDI Germany und SDI Innovations im Rahmen ihrer geschäftlichen Betätigung und sind nachfolgend unter Ziff.2) festgehalten

1) SDI Limited

Datenschutz ist uns wichtig, wir verarbeiten Ihre Daten stets nach den gesetzlichen Regelungen. Daher nachfolgend die ausführlichen Informationen zu Fragen des Datenschutzes auf unserer website und bei SDI allgemein:

Allgemeines

Beim Aufrufen unserer Website werden durch Ihren Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Dabei werden (temporär) in einem sog. Logfile folgende Informationen erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus und einer komfortablen Nutzung der Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit sowie zu administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir  behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Nutzung der e-mail kontaktmöglichkeiten auf unserer website

Bei Fragen bieten wir Ihnen unter „Kontakt“ die Möglichkeit, freiwillig mit uns über die verschiedenen auf der Website angegebenen SDI  e-mail Adressen Kontakt aufzunehmen. Dabei ist zumindest die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Soweit Sie über solchen e-mail-Kontakt weitere personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift etc.) mitteilen, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung der Kontaktmöglichkeit per e-mail von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage  turnusmäßig gelöscht, soweit sich daraus keine Geschäftsbeziehung entwickelt. 

Bei Anmeldung für unseren Newsletter oder Kontaktaufnahme über das Kontaktformular

Sofern Sie nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrücklich eingewilligt haben, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse dafür, Ihnen regelmäßig unseren Newsletter zu übersenden. Für den Empfang des Newsletters oder Anregungen Fragen über das Kontaktformular sind die Pflichtfelder mit personenbezogenen Daten auszufüllen. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden. Soweit Sie über solches Kontaktformular  weitere personenbezogene Daten mitteilen, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die Abmeldung vom newsletter ist jederzeit möglich, zum Beispiel über einen Link am Ende eines jeden Newsletters. Alternativ können Sie Ihren Abmeldewunsch gerne auch jederzeit an Germany@sdi.com.au per E-Mail senden.

Weitergabe an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer rechtmäßig gespeicherten/verarbeiteten persönlichen Daten an Dritte findet nur statt, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um Dateien, die Ihr Browser erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich im Zusammenhang mit dem eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient zum Einen dazu, die Nutzung unseres Website  für Sie angenehmer zu gestalten. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Bei einem erneuten Besuch unserer website, wird so erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes auszuwerten . 

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Konkret werden von uns Cookies zur Länderspracherkennung ,zum Cookie-Hinweis sowie im Zusammenhang mit google analytics (siehe dazu gesondert unten) verwendet.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Google Analytics

Zum Zwecke der fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe dort) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Uhrzeit der Serveranfrage,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics mit alternativen Opt-out-Cookies verhindern, bitte informieren Sie sich zu den aktuellen Möglichkeiten und deren Effektivität.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Die aufgeführten Maßnahmen durch Anwendung von google analytics werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite durch  statistische Erhebungen. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. 
  • gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. 
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden
  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des  Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. 

Wegen der Einzelheiten, der Einschränkungen dieser Rechte sowie der aus der Ausübung und Geltendmachung dieser Rechte  resultierenden Folgen verweisen wir auf die jeweils genannten gesetzlichen Vorschriften.

Möchten Sie von Ihren Rechten gegenüber SDI Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an 

eu.data.protection@sdi.com.au in der Sie die von Ihnen geltend gemachten Rechte inhaltlich , wenn möglich unter Angabe der entsprechenden gesetzlichen Vorschrift benennen.

Datensicherheit

wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. 

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Besonderer Haftungsausschluss für Links

SDI hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung sowie auf die Inhalte von verlinkten/verknüpften Seiten und ist für den Inhalt einer Seite, die mit einer solchen Verlinkung/Verbindung erreicht wird, nicht verantwortlich.                 

2) SDI Germany & SDI Innovations

Da SDI Germany & SDI Innovations keine website betreiben, werden die allgemeinen Hinweise beider Gesellschaften zu deren Umgang mit Daten und Datenschutz an dieser Stelle veröffentlicht und zugänglich gemacht.

Datenschutz ist uns wichtig, wir verarbeiten Ihre Daten stets nach den gesetzlichen Regelungen. Daher nachfolgend die ausführlichen Informationen zu Fragen des Datenschutzes bei SDI Germany und SDI Innovations allgemein:

Allgemeines

Generell verarbeiten wir im Zusammenhang mit unserer geschäftlichen Tätigkeit, soweit nicht unsere Mitarbeiter im Rahmen des Beschäftigungsverhältnisses  betroffen sind, nur personenbezogenen Daten, 

  • bezüglich natürlicher Personen, die wir  als Geschäfts-und/oder Vertragspartner haben. In diesen Fällen werden nur Ihre zur Abwicklung und Erfüllung notwendigen oder sinvollen Daten nur zum Zwecke der Abwicklung und Verbesserung der geschäftlichen Beziehung gespeichert und verarbeitet.
  • bezüglich Ansprechpartnern und Mitarbeitern von Unternehmen als unseren Geschäfts- und/oder Vertragspartnern. In diesen Fällen werden nur Ihre zur Abwicklung und Erfüllung notwendigen oder sinnvollen Daten nur zum Zwecke der Abwicklung und Verbesserung der geschäftlichen Beziehung gespeichert und verarbeitet.
  • soweit Sie sich mit uns und/oder unseren Mitarbeitern in Verbindung setzen. In diesen Fällen werden nur die uns freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten gespeichert und verarbeitet.
  • Soweit Sie eine private e-mail von einer SDI e-mail Adresse erhalten haben. In diesen Fällen lässt es sich nicht vermeiden, dass zumindest Ihre e-mail Adresse sowie gegebenefalls in diesem Zusammenhang und der weiteren Korrespondenz übermittelte weitere personenbezogene Daten auf unserem Server vorübergehend gespeichert werden. In diesem Falle werden diese Daten lediglich gespeichert und nicht weiterverarbeitet. Wir halten diesen Zustand unter Abwägung der berechtigten Interessen unserer Mitarbeiter an einer zeitgemäßen Nutzung des geschäftlichen e-mail Kontos und der regelmäßig anzunehmenden Einwilligung des privaten Umfeldes in eine ungezielte Speicherung ohne Weiterverarbeitung bei solcher Nutzung des geschäftlichen e-mail Kontos für verhältnismäßig im Sinne des Art.6 Abs.1 lit f DSGVO

Wir werden uns von Ihnen –oder auch  im Zusammenhang mit der Bearbeitung des Auftrages von Dritten – übermittelte personenbezogene Daten ausschliesslich zur vertragsgemäßen Erfüllung des Auftrages und unter deren Voraussetzungen und im Rahmen der gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz  speichern und verarbeiten.  

Insbesondere  findet eine Übermittlung Ihrer rechtmäßig gespeicher-ten/verarbeiteten persönlichen Daten an Dritte nur statt, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforder-lich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflich-tung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforder-lich ist.

Die Daten werden schnellstmöglich , das heisst in der Regel, soweit es sich um

  • Daten betreffend eine Geschäftsbeziehung handelt, nach Beendigung der Geschäftsbeziehung;
  • Daten im Zusammenhang mit einer Kontaktaufnahme Ihrerseits geht, nach Erledigung Ihres  Ansinnens, soweit sich daraus keine Geschäftsbeziehung ergibt;

unter Berücksichtigung gesetzlicher Aufbewahrungsrechte und -pflichten von SDI Germany und SDI Innovations  gelöscht. 

Wenn Sie eine e-mail von SDI mit Social-Media Links erhalten, müssen Sie sich im Klaren darüber sein, dass durch die Betätigung eines solchen Links.

  • In dem Moment , in dem Sie solchen Link anklicken persönliche Daten von Ihnen zum Betreiber der jeweiligen Social-Media Plattform übermittelt werden, zum Beispiel Ihre IP-Adresse, Ihr verwendetes Betriebssystem,  Referrer URL, und 
  • persönliche Daten, die auf diese Weise dem Betreiber der Social Media Plattform übermittelt werden, nicht mehr Gegenstand dieser Datenschutzerklärung sind.

Bitte erkundigen Sie sich daher vorher z.B. über die jeweilige Website des Betreibers der jeweiligen Plattform darüber, welche Daten wie dort zu welchen Zwecken einschließlich etwaiger kommerzieller zwecke verarbeitet werden.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert

Soweit Sie persönlich als betroffene Person (z.B.:Privatperson oder Mitarbeiter im Unternehmen)  im Sinne des Datenschutzes in Betracht kommen, weisen wir auf Ihre Rechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. 
  • gemäß Art. 16 DSGVO die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. 
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden
  • Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, unter den Voraussetzungen des  Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen. 

Wegen der Einzelheiten, der Einschränkungen dieser Rechte sowie der aus der Ausübung und Geltendmachung dieser Rechte  resultierenden Folgen verweisen wir auf die jeweils genannten gesetzlichen Vorschriften.

Möchten Sie von Ihren Rechten gegenüber SDI Germany oder SDI Innovations Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an eu.data.protection@sdi.com.au in der Sie die von Ihnen geltend gemachten Rechte inhaltlich , wenn möglich unter Angabe der entsprechenden gesetzlichen Vorschrift benennen. 

Gerne können Sie sich auch schriftlich an unseren den Datenschutzbeauftragten sowohl von SDI Germany als auch von SDI Innovations:

David Pagnoni 

SDI Germany  GmbH

Hansestr.85

51149 Köln

wenden